Heute möchte ich euch ein bisschen die Angst vor Zurückweisung nehmen. Es ist wichtig, dass ihr offen in einer Beziehung mit dem Bereich Sex umgeht. Warum sollte Frau ihrem Partner Dinge verheimlichen die sie ihrer Freundin erzählt? Oder er über seine geilsten Sexfantasien mit seinen Freunden spricht und diese noch nicht mal ansatzweise mit seiner Frau teilen? Ist es nicht sinnvoller, eine liebevolle Beziehung zu haben und offen für alles zu sein. In beide Richtungen? Anstelle alles hinter dem Rücken des Anderen zu erzählen und sich am Ende zu beschweren, dass der Partner es genauso tut? Wenn ihr offen zu euch und eurem Partner in diesem Bereich seid, dann kann euch ein Kommentar von außerhalb nur wenig oder gar nicht aus der Bahn werfen.