Heute ein bisschen Philosophisch. Es hat mich gerade geapckt. Aber warum auch nicht? Heute geht es darum, sich anzuerkennen, dafür dass jeder seinen eigenen Lebensweg hat und es vieleicht etwas leichter ist Schmerz und Verlust zu ertragen, wenn man weiß dass jeder Mensch dem mann begegnet nur einen Teil unseres Weges mit uns geht, da er seinen eigenen Weg hat. Denk mal darüber nach?