Darf der Orgasmus beim Geschlechtsverkehr fehlen? Ja er darf und es ist kein Grund sich als Frau schlecht zu fühlen. Oder gleich nach der psychischen Ursache zu suchen. Keiner ist deshalb verrückt, inkompatibel oder unreif. Es ist vielmehr wichtig herauszufinden was gefehlt hat. Also was braucht „Sie“ noch um zum Höhepunkt zu kommen? Was kann „Er“ dazu beitragen?