Ist euch in eurer Beziehung schon mal aufgefallen, dass es immer einen gibt der anfängt, wenn es um Sex geht? Einer der immer das Ganze initiiert. Warum ist das so? Was kann Mann oder Frau tun? Bringt das ein Ungleichgewicht oder ist damit alles in Ordnung?